In welchem Land liegt die Bibliothek des Celsus?

In welchem Land liegt die Bibliothek des Celsus?

Unter dem Bibliotheksraum befindet sich die Grabkammer des verstorbenen Celsus Polemaeanus. Die im Jahr 1903 bei Ausgrabungen wiederentdeckte „Celsus Bibliothek“, bekannt auch als „Celcus Bibliothek“, liegt südlich der unteren Agora (Marktplatz) von Ephesus, einer ehemals griechischen Stadt in Kleinasien.

Wann wurde die erste Bibliothek gebaut?

Die erste Bibliothek in Deutschland mit dem Anspruch, alle Bevölkerungsschichten anzusprechen, entstand 1828 mit der Gründung der Vaterländischen Bürger-Bibliothek durch Karl Benjamin Preusker in Großenhain.

Was war die Celsus-Bibliothek?

Die Celsus-Bibliothek war eine öffentliche antike Bibliothek römischer Zeit in Ephesos (nahe der heutigen Stadt Selçuk in der Türkei ). Ihre Überreste wurden 1903 bei Ausgrabungen entdeckt. Erbaut wurde sie zwischen 117 und 125 durch die Familie des Suffektkonsuls Iulius Celsus, die dem Ritterstand angehörte.

LESEN:   Warum ist das Altpapier wichtig fur die Papierindustrie?

Was fanden die Archäologen bei der Öffnung des Celsus?

Bei seiner Öffnung 1905 fanden Archäologen die Gebeine des Celsus sowie kleinere Beigaben. Ab 1967 war der Archäologe Volker Michael Strocka Gast der österreichischen Ausgrabungen in Ephesos. Dabei dokumentierte er die 750 Teile der eingestürzten Fassade, die teils im ganzen Stadtgebiet verstreut lagen und teils nach Izmir gebracht worden waren.

Wo befand sich die Bibliothek?

Die Bibliothek befand sich im antiken Stadtzentrum südlich von der unteren Agora, einem der beiden Marktplätze der Stadt. Hier endete ein alter, heute Kuretenstraße genannter Prozessionsweg, der seine nördliche Fortsetzung in einer marmorgedeckten Prachtstraße fand. An deren Beginn stand auf der westlichen Straßenseite die Bibliothek.

Wie lange war die Bibliothek in Betrieb?

Erbaut wurde sie zwischen 117 und 125 durch die Familie des Suffektkonsuls Iulius Celsus, die dem Ritterstand angehörte. Wie lange die Bibliothek in Betrieb war, ist unbekannt. Spätestens im 3. oder 4. Jahrhundert wurde das Gebäude in ein Wohnhaus integriert.

LESEN:   Wie schreibe ich einen Bericht auf Franzosisch?