Ist die Serie Riverdale gut?

Ist die Serie Riverdale gut?

Klare Streaming-Empfehlung. Riverdale ist eine moderne Interpretation der Comic-Reihe Archie. Es wird sehr authentisch geschauspielert und bleibt durchweg spannend. Die Tatsache, dass wir die Ereignisse von Archies ehemaligen Freund Jughead als eine Art Roman erzählt bekommen, verleiht Riverdale ihren gewissen Charme.

Wo rum geht es in Riverdale?

Die Handlung spielt in der Kleinstadt Riverdale. Riverdale scheint auf den ersten Blick ein ruhiges, unschuldiges Städtchen zu sein, doch der Schein trügt. Seit dem tragischen Tod des Highschool-Schülers Jason Blossom ist nichts mehr wie vorher.

Ist Riverdale ab 12?

Bei der Thematik könnte man meinen, dass „Riverdale“ ab zwölf Jahren wäre. Dem ist aber nicht so. Die Netflix-Serie wurde aus gutem Grund ab 16 Jahren eingestuft.

LESEN:   Kann ich Magie lernen?

Welche Folgen von Riverdale sind ab 12?

Weitere Episoden

FSK-Nr Titel Freigabe
182740/V Riverdale (EP 06-11) (S2) Ep. 9 Kapitel zweiundzwanzig: Stille Nacht, Horror Nacht ab 12
182741/V Riverdale (EP 12-17) (S2) Ep. 12 Kapitel fünfundzwanzig: The Wicked and the Divine ab 12
182742/V Riverdale (EP 12-17) (S2) Ep. 13 Kapitel sechsundzwanzig: Das verräterische Herz ab 16

Ist Riverdale ab 16?

Explizite Sexszenen sind in „Riverdale“ an der Tagesordnung. Und eins ist klar: „Riverdale“ ist definitiv nicht für Kinder geeignet. Daher geht die FSK auf Nummer sicher und gibt „Riverdale“ gleich ab 16 heraus, auch wenn die Serie nicht so hart ausfällt wie ein durchschnittlicher Horror- oder Actionfilm.

Wird bei Riverdale selbst gesungen?

Es ist nicht das erste Mal, dass in „Riverdale“ gesungen wird. Um genau zu sein war es bereits die zweite Musical-Episode in der Geschichte der Serie, doch zum Mikro greifen die Charaktere auch abseits von Schulaufführungen. Staffel zu singen – ohne Erfolg.

LESEN:   Wo wird die Corvette C8 gebaut?

Ist Riverdale jetzt ein Musical?

Folge der vierten „Riverdale“-Staffel – denn es ist die Musical-Episode der aktuellen Season und hat es wirklich in sich! In „Wicked Little Town“ singen und tanzen sich Archie (K.J. durch das queere Kult-Musical „Hedwig And The Angry Inch“.

Was bringt der Tod eines Teenagers in der Serie „Riverdale“?

Der gewaltsame Tod eines Teenagers bringt in der Serie „Riverdale“ eine Lawine an Irrungen, Wirrungen und mysteriösen Ereignissen ins Rollen. Doch lohnt sich die Serie? Unbedingt, finden wir!

Was dreht sich in der Serie „Riverdale“ in Osnabrück?

Schöne Teenager in Not und love: In „Riverdale“ dreht sich alles um die Irrungen der Pubertät – und die düsteren Geheimnisse der Kleinstadt. Foto: Netflix Osnabrück. Der gewaltsame Tod eines Teenagers bringt in der Serie „Riverdale“ eine Lawine an Irrungen, Wirrungen und mysteriösen Ereignissen ins Rollen.

Was sind die Hauptcharaktere von Riverdale?

Hauptcharaktere von Riverdale. Archie Andrew (K.J. Apa) lebt gemeinsam mit seinem Vater und kämpft mit einigen Konflikten. Er hat eine Affäre mit seiner Musiklehrerin Mrs. Gundy. Darüber hinaus denkt er über eine Karriere als Musiker nach.

LESEN:   Was macht die Polizeiverwaltung?

Was passiert in der Kleinstadt Riverdale?

In der titelgebenden Kleinstadt Riverdale beginnt ein neues Highschool-Jahr, das jedoch nicht von entspannten Sommerferien, sondern dem tragischen Tod des Schülers Jason Blossom überschattet wird. Es herrscht eine gedrückte Stimmung sowie große Ungewissheit, da das Verbrechen bisher nicht aufgeklärt werden konnte.