Ist Vaseline Harzfrei?

Ist Vaseline Harzfrei?

Zur Waffenpflege wird Vaseline seit Jahrzehnten gerne eingesetzt. Das harzfreie und säurefreie Fett schmiert alle beweglichen Metallteile und schützt vor Korrosion.

Was ist in Vaseline enthalten?

Zusammensetzung und Eigenschaften Vaseline besteht zu 70 bis 90 \% aus einem flüssigen Anteil aus stark verzweigten iso-Paraffinen und Olefinen. Der feste (kristalline) Anteil (10–30 \%) besteht aus langkettigen Komponenten (n-Paraffine und wenig verzweigte iso-Paraffine).

Ist Glycerin und Vaseline dasselbe?

Zusammensetzung und Eigenschaften Vaseline besteht zu 70 bis 90 \% aus einem flüssigen Anteil aus stark verzweigten iso-Paraffinen und Olefinen. Vaseline ist praktisch unlöslich in Wasser, Ethanol und Glycerin, jedoch löslich in Dichlormethan.

Was ist die Herkunft der Bezeichnung Vaseline?

Über die Herkunft der Bezeichnung „Vaseline“ gibt es zwei unterschiedliche Versionen. Freunde Chesebroughs meinten, der Name sei ihm in den Sinn gekommen, da er anfangs die Blumenvasen seiner Frau anstelle von Laborgläsern verwendet habe.

LESEN:   Was konnen Schmerzen im gesamten Bauch verursachen?

Wie wird Vaseline auf der Haut eingesetzt?

Vaseline wird beim Menschen auf der Haut durch Ausnutzen des Okklusionseffekts als Hautschutz gegen rissige Hände oder spröde Lippen und im Gesicht gegen Auskühlung durch Verminderung der Verdunstung der Hautfeuchte verwendet.

Kann Vaseline auch als Gleitmittel benutzt werden?

Vaseline wird auch als Gleitmittel bei diversen Sexualpraktiken eingesetzt, ist hierfür jedoch nur bedingt geeignet, da sie z. B. Kondome aus Latex durchlässig werden lässt. Als Imprägnierungssalbe in der Lederverarbeitung.

Welche Anwendungen haben Vaseline in der Kosmetik und Pharmazie?

Weitere Anwendungsbeispiele: 1 Vaseline wird in der Kosmetik und Pharmazie als Bestandteil für Salben- und Cremegrundlagen eingesetzt. 2 Zur Pfotenpflege bei Hunden. 3 Als Hautschutz am Gesäß beim Radfahren. 4 Zur Behandlung bei Tumbufliegenbefall.