Kann man sehen wenn ich auf YouTube abonniert habe?

Kann man sehen wenn ich auf YouTube abonniert habe?

Öffentlich: Wenn deine Abos auf „öffentlich“ gestellt sind, können andere Nutzer sehen, welche Kanäle du abonniert hast. Deine Abos werden auf der Startseite deines Kanals aufgeführt. Dein Konto wird in der Abonnentenliste jedes Kanals angezeigt, den du abonniert hast.

Wann habe ich wen auf YouTube abonniert?

Wen du selbst abonniert hast, kannst du im Bereich „Abos“ nachvollziehen – wobei auch hier gilt, dass Kanäle die gekündigt, oder gelöscht werden, automatisch aus den Abonnements verschwinden. Was weg ist, ist weg, das wirst du ohne eigene genaue Aufzeichnungen nicht mehr herausfinden.

Wie kann ich einen YouTube Kanal abonnieren?

Um einen Kanal abonnieren zu können, müssen Sie sich erst mal bei Youtube einloggen. Wenn Sie keinen Account haben, aber einen bei Google, dann verwenden Sie diese Login-Informationen. Youtube gehört zu Google und Ihre Konten sind miteinander verbunden.

LESEN:   Wie antwortet man auf Merci auf Franzosisch?

Wie kann man einen Kanal abonnieren?

Bei Youtube kann man einen Kanal, den man häufig besucht, auch abonnieren. Dadurch können Sie fortan immer sehen, wenn der Nutzer neue Inhalte hochlädt und Sie können andere Aktivitäten dieses Nutzers verfolgen. Um einen Kanal abonnieren zu können, müssen Sie sich erst mal bei Youtube einloggen.

Wie können sie mit ihrem YouTube-Konto abonnieren?

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Konto angemeldet sind. Das kann sowohl Ihr Google-Konto sein, gerne aber auch ein eigener YouTube-Account. Mehrere Konten können Sie miteinander verknüpfen. Im oberen Menübereich sehen Sie auf der rechten Seite ein rotes Feld namens „Abonnieren“. Klicken Sie auf den Button, um den Kanal zu abonnieren.

Ist YouTube eine freie Plattform?

YouTube ist eine freie Plattform, auf der jeder, der einen Account, also einen YouTube Kanal hat, etwas posten kann. Natürlich gibt es einige Richtlinien, an die sich sogenannte „Youtuber“ halten müssen – der Rest steht ihnen jedoch frei.

LESEN:   Wer gewann den Nobelpreis?