Wann war die Aschewolke?

Wann war die Aschewolke?

Nach dem Ausbruch des Eyjafjallajökull vom 20. März 2010 ist der Flugverkehr in weiten Teilen Europas eingestellt worden. Der Ausbruch des isländischen Gletschervulkans hatte eine gewaltige Aschewolke kilometerhoch in die Atmosphäre geschleudert.

Was passiert wenn der Eyjafjallajökull ausbricht?

Seine Aschewolken legten den Flugverkehr in weiten Teilen Europas mehrere Tage lang lahm. Mehr als 100.000 Flüge fielen aus. Die Beeinträchtigung des Flugverkehrs kostete die Wirtschaft einer Studie von Oxford Economics für Airbus zufolge rund fünf Milliarden Dollar (heute etwa 3,7 Milliarden Euro).

Was sind die Kosten für einen Cloud-Speicher?

Cloud-Speicher: Kosten und Preise. Ein Online-Backup gibt es in der Regel nicht kostenlos. Die Preise beginnen bei etwa 5,00 Euro im Monat. Ein normaler Heimanwender, der solide und sichere Lösungen für Cloud-Speicher und Online-Backup sucht, muss mit Kosten von mindestens etwa 5,00 bis 10,00 Euro im Monat rechnen.

Was sind Investitionskosten beim Cloud Computing?

Beim Cloud Computing fallen keinerlei Investitionskosten für den Erwerb von Hardware und Software oder die Einrichtung und den Betrieb lokaler Rechenzentren an, die Serverracks, Stromversorgung und Kühlung rund um die Uhr sowie IT-Experten zur Verwaltung der Infrastruktur erforderlich machen. Da kommt schnell einiges zusammen.

LESEN:   Welche TV-Anschlusse gibt es in Deutschland?

Welche Möglichkeiten gibt es für die cloudbereitstellung?

Zunächst müssen Sie die Art der Cloudbereitstellung oder die Cloud Computing-Architektur bestimmen, auf der Ihre Clouddienste implementiert werden sollen. Für die Bereitstellung von Clouddiensten gibt es drei Möglichkeiten: öffentliche Cloud, private Cloud und Hybrid Cloud.

Was sind die Leitfaden für Einsteiger Cloud Computing?

Leitfaden für Einsteiger Cloud Computing ist im Grunde die Bereitstellung von Computingressourcen (z.B. Server, Speicher, Datenbanken, Netzwerkkomponenten, Software, Analyse- und intelligente Funktionen) über das Internet, also die Cloud, um schnellere Innovationen, flexible Ressourcen und Skaleneffekte zu bieten.