Was bedeutet die Abkurzung GCSE?

Was bedeutet die Abkürzung GCSE?

Abkürzungen. General Certificate of Secondary Education [Abk.: GCSE ] [BILDUNGSW.]

Was sind GCSE Exams?

Das General Certificate of Secondary Education (GCSE) und das International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) entsprechen in England, Wales und Nordirland etwa dem deutschen mittleren Schulabschluss. Schüler absolvieren in der Regel in acht bis fünfzehn Fächern GCSE-Prüfungen.

Was ist ein GCSE Abschluss in Deutschland?

Die Mittelstufe: GCSE und IGCSE Der englische GCSE-Abschluss „General Certificate of Secondary Education“ entspricht in Deutschland der Mittleren Reife. Innerhalb von zwei Jahren – von der 10. Bis zur 11. Klasse (9.

Was ist Pre IB?

Das so genannte Pre-I.B. wird mittlerweile an einigen Schulen in England, vor allem für ausländische Schüler angeboten. Der einjährige Kurs beinhaltet einen intensiven Englischunterricht und das Ablegen externer Prüfungen in 6 Fächern. Es ist eine ideale Vorbereitung für das Internationale Baccalaureate (I.B.)

Was ist A Level in Deutschland?

Die Anerkennung an deutschen Unis ist gegeben Was deutsche Schüler beachten müssen: die A-levels werden in Deutschland als so genannte fachgebundene Hochschulreife (nicht zu verwechseln mit der Fachhochschulreife) anerkannt. Das bedeutet, Studium an einer deutschen Universitäten ist möglich.

LESEN:   Wo gab es Kastraten?

Kann man mit A-Level in Deutschland studieren?

Was deutsche Schüler beachten müssen: die A-levels werden in Deutschland als so genannte fachgebundene Hochschulreife (nicht zu verwechseln mit der Fachhochschulreife) anerkannt. Das bedeutet, Studium an einer deutschen Universitäten ist möglich.

Ist Abitur gleich A-Level?

Die 1951 eingeführten A-Levels können in verschiedenen Fächern abgelegt werden. Viele Universitäten erwarten bestimmte Mindestnoten des A-levels. Der Abschluss ist mit dem deutschen Abitur bzw. der österreichischen und schweizerischen Matura zu vergleichen.

Wird A Levels in Deutschland anerkannt?