Was bedeutet es ethische Kompetenz zu besitzen?

Was bedeutet es ethische Kompetenz zu besitzen?

Ethische Kompetenz wird dabei als Oberbegriff für eine ganze Reihe von Prozessen und Merkmalen verwendet, die moralisches Entscheiden und Handeln umfassen. Es werden zunächst relevante moralpsychologische Grundlagen erläutert und einschlägige Modelle moralischen Entscheiden und Handelns skizziert.

Was bedeutet ethische Kompetenz?

„Ethische Kompetenz“ wird von uns folgendermaßen verstanden: „Dabei handelt es sich um Fähigkeiten einer Person, Entscheidungen auf der Grundlage ethischer Prinzipien zu treffen und spezifische Situationen ethisch beurteilen zu können.

Welche ethischen Kompetenzen gibt es?

Was sind ethisch-moralische Kompetenzen?

  • bewusst die eigene Verantwortung zu reflektieren und sich dadurch der Auswirkungen des eigenen Handelns auf andere im Klaren zu sein („Was bedeutet mein Verhalten für andere?
  • unter moralischen Gesichtspunkten die beste Handlungsoption zu erkennen (Urteilsfähigkeit);

Was ist ethische Kompetenz?

Zusammenfassung. Der Begriff „Ethische Kompetenz“ wird nach Ansicht der Autoren in der Praxis oft unscharf verwendet. Im Rahmen einer qualitativen Studie an Führungskräften in Banken werden Definitionsansätze für ethische Kompetenz mit der Theorie des geplanten Verhaltens (Fishbein und Ajzen) in Beziehung gesetzt.

LESEN:   Welches Amt hatte Marie Louise?

Was ist die Ethik der Ethik?

Wenn wir etwa fordern, alle Lebewesen zu respektieren, die Leid ertragen können, und gleichzeitig behaupten, Frauen oder nicht menschliche Tiere ausbeuten zu dürfen, dann entsteht ein Widerspruch, der aufgelöst werden muss. Die Ethik geht der Frage nach, warum bestimmte Handlungsweisen anderen gegenüber zu bevorzugen sind.

Was sind die häufigsten vertretenen Ethiktheorien?

Im Folgenden werden die am häufigsten vertretenen Ethiktheorien ausgeführt. Konsequentialistischen Theorien zufolge gibt es zum Beispiel Objekte, Handlungen und Zustände, die im Vergleich zu anderen Objekten, Handlungen und Zuständen gut sind oder eine Verbesserung darstellen.

Was ist ethische Überlegung?

Ethik unterscheidet sich von moralischen Grundsätzen. Das Ziel ethischer Überlegungen besteht darin, Widersprüche in verschiedenen moralischen Annahmen zu erkennen und darüber nachzudenken, wie mit diesen Widersprüchen umgegangen werden kann.