Was bedeutet lauter Donner?

Was bedeutet lauter Donner?

Schockwellen sind als Donner zu hören Ein Blitz kann die Luft auf 30.000 Grad erhitzen. Die heiße Luft dehnt sich explosionsartig aus – und erzeugt Schockwellen, die sich dann in alle Richtungen ausbreiten. Je heftiger der Blitz ist, desto lauter ist auch der Donner am Anfang.

Wie entsteht das Geräusch beim Donner?

Der Donner – das Wort stammt von dem lateinischen tonare = laut erdröhnen, krachen – entsteht innerhalb weniger tausendstel Sekunden als Folge der im Blitzkanal spontan erhitzten Luft. Die dabei auftretenden Schallwellen sind als Donner zu hören.

Was bedeuten lange Donner?

R.: „Obwohl der Blitz in Sekundenbruchteilen vorbei ist, hört man den Donner einige Sekunden lang. Donner entsteht durch die plötzliche Ausdehnung der Luft, weil im Blitzkanal sehr hohe Temperaturen auftreten. All dies führt dazu, dass man den Donner sehr lange hört.

LESEN:   In welchen Landern gibt es vatersnamen?

Warum hört man Donner?

Donner: Luft durchbricht Schallmauer Durch den Temperaturanstieg dehnt sich die Luft im Blitzkanal schlagartig aus und durchbricht die Schallmauer. Eine Schockwelle aus verdichteten Luftmolekülen entsteht und verursacht einen heftigen Knall.

Warum hört man den Donner nicht?

Auf einen Blitz folgt der Donner. Ist es weiter weg, sieht man die Blitze nicht – möglicherweise zucken sie sogar hinter dem Horizont –, und ab 25 Kilometer Distanz ist auch der Donner nicht mehr zu hören. Allenfalls lässt sich ein schwaches Grollen vernehmen, das mit großer Zeitverzögerung ankommt.

Wie entsteht ein Donner für Kinder?

Wenn es blitzt, wird die Luft um den Blitzkanal schlagartig bis auf 30.000 Grad erhitzt. Durch diese gewaltige Hitze dehnt sich die Luft um den Blitzkanal explosionsartig aus. Diese plötzliche Ausdehnung führt wiederum zu einem lauten Krachen, das wir als Donner bezeichnen. Donner entsteht also durch Blitze.

Was ist eine Donner Schallwelle?

Dieser Druckanstieg breitet sich als Schallwelle aus und ist als Donner zu hören. Donner sind sehr laute Schallwellen, die bei einem Gewitter entstehen. Bei einem Gewitter erfolgt ein Ladungsausgleich zwischen elektrisch unterschiedlich geladene Wolken bzw. Wolken und Erde. Dabei fließen starke elektrische Ströme.

LESEN:   Was meint man mit Pferde stehlen?

Wie groß ist die Reichweite des Donners?

Die Reichweite des Donners hängt stark von der Windrichtung, der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. Du kannst ihn aber schon hören, wenn er noch 15 bis 20 Kilometer von dir entfernt ist.

Was ist das Geräusch auf der Kegelbahn?

Vielleicht hast du schon einmal das Geräusch gehört, das eine Kugel auf der Kegelbahn macht so ähnlich musst du dir das vorstellen. Das hängt damit zusammen, daß sich der Donner an Wolken und Geländeformen bricht und das Geräusch dadurch an Dynamik verliert. Außerdem werden die hohen Frequenzen stärker absorbiert als die tiefen.