Was ist 12G?

Was ist 12G?

12G-SDI ist eine Schnittstelle für die serielle Übertragung eines UHD/4K-Signals. Mit dieser Schnittstelle kann man also UHD-Signale mit nur einem BNC-Kabel übertragen. Die Datenrate von 12G-SDI erfordert besonders geeignete Kabel.

Was ist 3G SDI?

Serial Digital Interface mit einer Datenrate von 3 Gb/s. Mit 3G-SDI wurde ein Standard geschaffen, der 1080p50/60 über ein einzelnes Koax-Kabel transportieren kann. Via 3G-SDI können unkomprimierte HD-Signale in 1080p50 über ein einziges Koaxkabel übertragen werden.

Was ist ein SDI Eingang?

SDI: Die Zukunft von PAL und NTSC Vor allem im Bereich der professionellen Studio- und Fernsehaufnahmen kommen Monitore mit einem SDI Eingang oder Ausgang zum Einsatz. Das Serial Digital Interface – kurz SDI – ist neben HDMI die digitale Weiterentwicklung der analogen Verfahren wie etwa PAL und NTSC.

Was ist das SDI für eine Kabelübertragung?

LESEN:   Woher kommt der Begriff Q Tip?

SDI (Serial Digital Interface) ist ein Standard für die Übertragung von Video via Koaxialkabel oder Glasfaser. Die am häufigsten anzutreffende Datengeschwindigkeit beträgt 270 Megabit pro Sekunde (MBit/s), es sind aber Geschwindigkeiten bis zu 540 MBit/s möglich. Mit der Erweiterung HD-SDI sind bis zu 1,5 GBit /s über ein Kabel machbar.

Welche Signale sind in SDI enthalten?

Ein Signal in SDI kann zusätzlich zum Videosignal bis zu vier unabhängige digitale Audiosignale oder Audiospuren enthalten. SDI steht in den USA auch für Strategic Defense Initiative.

Was ist eine HD-SDI-Verbindung?

NTSC -Verfahren dar. Die Erweiterung HD-SDI gemäß der Norm SMPTE 292M ist dabei die derzeit vorherrschende Verbindung zur Übertragung von unkomprimierten Bildsignalen für HD, Digital Intermediate und digitales Kino im Studio- und Produktionsumfeld. Über alle HD-SDI-Verbindungen können Bild,…

Wie wird die SDI-Schnittstelle eingeteilt?

Die SDI-Schnittstelle wird in verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Bitraten eingeteilt: Es gibt die SD-SDI -Gruppe, welche unter anderem die Standardauflösungen von PAL bzw. NTSC abbilden und meist mit 270 Mbit/s betrieben wird.

LESEN:   Wie hiess Takeda fruher?