Was sind digitale Lernumgebungen?

Was sind digitale Lernumgebungen?

Eine digitale Lernumgebung ist ein über einen Internet‐Browser erreichbarer virtueller Ort, an dem Lerninhalte (Dateien, Videos, Bilder, Aufgaben, Links usw.) von Lehrkräften bereitgestellt und von Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden können.

Was kostet DiLer?

Das DiLer LMS ist freie Open Source Software und steht allen Schulen kostenlos zur Verfügung. Die Programmierung kostet aber natürlich auch bei Open Source Software Geld. Wir finanzieren DiLer durch Installations- und Wartungsservice, Online-Hilfe und Weiterbildungen für unsere Partnerschulen.

Was ist ein DiLer?

Das Wort DiLer steht für Digitales Lernen. Das Digitale Lernen findet in den Unterrichtsfächern Mathe und Deutsch statt. Hier haben alle ihren eigenen Sitzplatz und arbeiten selbstständig in ihrer eigenen Geschwindigkeit an den Online- und Offline-Materialien für Deutsch und Mathe.

Kann man E-Learning an Schulen oder Universitäten ersetzen?

LESEN:   Was sind Garantiefall?

In Zeiten, in denen E-Learning das Lernen an Schule oder Uni allerdings ersetzen muss – so wie in der Corona-Krise, während der Schulen und Universitäten auf einmal schließen mussten -, empfiehlt Thillosen allerdings, nicht zu viel zu experimentieren.

Wie kannst du den Online Unterricht durchführen?

Den Online Unterricht kannst du als privaten Einzelunterricht, aber auch als Gruppenunterricht durchführen. Dazu wählst du einfach eines der unterschiedlichen Online-Tools aus, wie Skype, Zoom oder Google Hangout. Für einen reibungslosen Ablauf des Online-Unterrichts solltest du dir schnelles Internet sowie ein Headset zulegen.

Wie geht es mit E-Learning?

Per Definition geht es ums Lernen durch digitale Medien statt in der Schule, in Workshops oder in Seminaren. Lernen mit Hilfe des Internets ist ein Thema, das immer wichtiger wird. Aber wie funktioniert E-Learning eigentlich genau? Was fällt alles unter E-Learning?

Was ist E-Learning an der Hochschule?

Das Portal bietet Informationen und Hilfestellung für das Thema E-Learning an der Hochschule. E-Learning ist also grundsätzlich eine Form des Lernens, bei der Computer, Smartphone oder Tablet im Einsatz sind und die Lernenden aufs Internet zugreifen.

LESEN:   Welches blutprodukt wird bei Anamie eingesetzt?