Welche Sprache wird am meisten gesprochen in Indien?

Welche Sprache wird am meisten gesprochen in Indien?

Die indische Verfassung kennt ca. 20 Sprachen offiziell an, darunter z.B. Assamesisch, Bengali, Hindi, Kannada, Malayalam und auch Sanskrit. Die mit Abstand am weitesten verbreitete Sprache ist Hindi.

Was sprechen die Inder?

Die indische Verfassung sieht Hindi und Englisch als Amtssprachen der Zentralregierung vor.

Was ist die Hauptstadt von Sikkim?

Gangtok
Sikkim/Hauptstädte

Was spricht man in Delhi?

Sprachen

Sprachen in Delhi
Sprache Prozent
Hindi 81,0 \%
Panjabi 7,2 \%
Urdu 6,3 \%

Wie hoch liegt Sikkim?

An der Grenze zwischen Sikkim und Nepal befindet sich der Kangchendzönga, mit 8586 Metern der höchste Berg Indiens und dritthöchste der Welt….Größte Städte.

Stadt Einwohner
Singtam 5.431
Rangpo 3.724
Jorethang 2.968
Mangan 1.248
LESEN:   Wie gross und schwer war Prinzessin Diana?

Welche Sprachen werden in der Welt am meisten gesprochen?

An der Spitze der zehn Sprachen, die in der Welt am meisten gesprochen werden, liegt das Chinesische, und zwar die chinesische Hochsprache (Mandarin).

Wie viele Sprachen gibt es in der indischen Regierung?

Die erste sprachwissenschaftliche Untersuchung zu dem Thema, The Linguistic Survey of India (1903–1927), gab für das heutige Indien und Pakistan die Anzahl der Sprachen mit 179, die der Dialekte mit 544 an. Die indische Regierung zählte im Zensus von 2011 insgesamt 121 Sprachen.

Welche Sprachen werden in Südindien gesprochen?

Die 17 vorwiegend in Südindien gesprochenen dravidischen Sprachen werden von insgesamt 19,6 \% der Bevölkerung gesprochen.

Wie viele Sprachen gibt es in Indien und Pakistan?

Die erste sprachwissenschaftliche Untersuchung zu dem Thema, The Linguistic Survey of India (1903–1927), gab für das heutige Indien und Pakistan die Anzahl der Sprachen mit 179, die der Dialekte mit 544 an.