Welches Ziel haben Karikaturen?

Welches Ziel haben Karikaturen?

Es handelt sich um eine Satire in Bildform, die bestimmte Werte, oftmals politischer Natur, kritisiert. Es wird bewusst übertrieben; der Charakter einer Person oder eines Ereignisses werden verzerrt. Ziel und Zweck der politschen Karikatur ist es, den Betrachter zum Nachdenken zu bewegen.

Wie beschreibt man eine Karikatur 3 Schritte?

Die Auswertung einer Karikatur erfolgt am besten in drei Schritten.

  1. Schritt: Beschreibung der Bildelemente.
  2. Schritt: Deutung der Bildelemente und der. Gesamtaussage.
  3. Schritt: Beurteilung und Stellungnahme.

Was sind die Zeichner von Karikaturen?

Die Zeichner von (bildlichen) Karikaturen nennt man Karikaturisten, das Zeichnen karikieren. Die Entsprechung im Englischen ist caricature, aber auch cartoon. Der Cartoon wird teils als ein eigenes Genre betrachtet, aber der Übergang ist fließend. Politische Karikatur von James Gillray: Pitt und Napoleon teilen sich die Welt (1805)

Was ist eine Karikatur?

Der Duden bezeichnet die Karikatur als „… eine Zeichnung, die durch satirische Hervorhebung bestimmter charakteristischer Züge eine Person, eine Sache oder ein Geschehen der Lächerlichkeit preisgibt“. Karikatur leitet sich aus dem italienischen Wort caricatura ab und bedeutet „überladen“.

LESEN:   Welche Klavier-Komponisten sind in der klassischen Musik bekannt?

Was sind die schönsten Karikaturen in der Zeitung?

Verfechter des künstlerischen Aspektes sehen die Karikatur mit den Augen einer bildenden, schöpferischen Kraft. Die Zeitung ist nur ein mögliches Medium. Die schönsten Karikaturen sind meines Erachtens die, die sich nur der bildnerischen Sprache bedienen und ganz ohne Text auskommen.

Was ist ein wichtiges Element einer guten Karikatur?

Ein zweites wichtiges Element einer jeden guten Karikatur: Der Künstler muss etwas zu sagen haben. Professionelle Karikaturisten verstehen Zeichnen und Ideenfindung dabei als tägliche Arbeit, welche ganz automatisch Routine und Erfahrung mit sich bringt.