Wie berechnet man einen CO2 Fussabdruck?

Wie berechnet man einen CO2 Fußabdruck?

Die Abkürzung lautet CO2e (e für equivalent). Die Berechnung des gesamten Treibhauspotenzials erfolgt dann über die Multiplikation der Gasmenge mit den CO2-Äquivalenten. Beispiel: 4 Tonnen Methan haben das Treibhauspotenzial von 84 Tonnen CO2e (4 t x 21 CO2e = 84 t CO2e).

Warum ist der CO2 Fußabdruck der wichtigste?

Auf Unternehmensebene ist der CO2-Fußabdruck eine wichtige Maßzahl für die Weiterentwicklung des Nachhaltigkeits-Engagements. Darüber hinaus prägt er aber auch die Außenwirkung von Unternehmen und ihre Wahrnehmung durch unterschiedliche Anspruchsgruppen.

Wie viel CO2 verursache ich?

CO2-Quelle Verbrauch bzw. km-Leistung eines Jahres bzw. eines Ereignisses (Einheiten) kg CO2-Emission pro Einheit bzw. (P)km-Leistung *
Steinkohle kg x 2.83 kg CO2 =
oder kWh x 0.34 kg CO2 =
Braunkohlebriketts kg x 2.65 kg CO2 =
Fernwärme kWh x 0.16 kg CO2 =

Wie hoch darf der CO2 Fußabdruck sein?

Als Daumenregel gilt 10 Punkte entsprechen in etwa einer Tonne CO2. Haben Sie also 85 Punkte erzielt, liegt Ihr jährlicher individuellen CO2 Fußabdruck inklusive der öffentlichen Emissionen bei etwa 9,5 Tonnen. In Deutschland liegt der Durchschnitt bei ca. 11 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr.

LESEN:   Wie gibt man Punkte im Koordinatensystem an?

Was beeinflusst den CO2 Fußabdruck?

Die Spuren von Energie, Konsum, Mobilität Auf den privaten Konsum entfallen 2,1 Tonnen, unter anderem durch den Verbrauch von Textilien, Elektroartikeln oder Möbeln. Und fast 2 Tonnen CO2 stammen aus dem Verkehrsbereich – Flugreisen, aber auch Autos, die immer noch zu viel Benzin verbrauchen, heizen das Klima auf.

Wie groß ist der weltweite CO2 Fußabdruck?

Der weltweit durchschnittliche CO2 Fußabdruck liegt bei ca. 6,8 Tonnen. In die kleinsten Schuhe passen, wenig überraschend, Entwicklungsländer wie Ethiopien und Sambia, aber aufgrund ihrer gigantischen Bevölkerungszahlen auch Umweltsünder wie China (4, 01 t im Jahr 2010).

Wie hoch war der Fußabdruck 2010 in Europa?

Der Durchschnittsdeutsche hatte im Jahr 2010 einen Fußabdruck in Höhe von stattlichen 12, 3 t/a. Doch das ist nichts, auf das man stolz sein kann. Schlimmer waren 2010 in Europa nur die Schweizer, die Estländer, die Irländer, die Finnen, Belgier und – unschlagbar mit 24,6 t/a – die Luxemburger.

LESEN:   Was bedeutet Wohlstand einfach erklart?

Was sind Synonyme für CO2 Luftballon?

Weitgehend Synonym werden teilweise auch die Begriffe CO2 Rucksack oder CO2 Luftballon verwendet, wobei sich im internationalen Kontext die Bezeichnung „Carbon Footprint“ durchgesetzt hat. Der Durchschnittsdeutsche hatte im Jahr 2010 einen Fußabdruck in Höhe von stattlichen 12, 3 t/a.