Wie gut ist der Peugeot 2008?

Wie gut ist der Peugeot 2008?

Fazit: 8/10. Der neue Peugeot 2008 ist gelungen. Der 155-PS-Benziner macht Spaß, der Elektroantrieb noch mehr. Das Fahrwerk ist ein klein wenig auf der harten Seite, was aber nur empfindliche Naturen stören wird, und das kleine Lenkrad verleitet immer wieder zum sportlichen Fahren.

Welches Automatikgetriebe verbaut Peugeot?

EAT8 AUTOMATIKGETRIEBE Dieses Automatikgetriebe von Peugeot verringert den Verbrauch um bis zu 7 \% dank der verbesserten Kraftstoffnutzung, der Aktivierung der Stop & Start-Funktion ab 20 km/h und der 8 Gänge. Es ist außerdem leichter und kompakter gebaut.

Was kostet ein neuer Peugeot 2008?

Der 2008 steht ab 21.800 Euro in der Preisliste. Der Peugeot e-2008 kostet ab 35.250 Euro.

Hat der Peugeot 2008 E avas?

LESEN:   Was ist der Gegenteil der Prafixe?

Sollte das Fahrzeug wie z.b der Peugeot e-208 oder der e-2008 erst nach dem 01.07.2019 Typisiert worden sein, gibt es die Förderung nur bis zum 19.02.2020. Der e-Up und Co z.b ist als Benziner schon vor 2019 Typesiert worden, daher bekommt er noch die 100€ AVAS Förderung, wenn man den 155€ die e-Sound Option ausgibt.

Hat der Peugeot 2008?

Den Benziner gibt es in drei Leistungsstufen mit 82 PS, 110 PS und 130 PS. Der Diesel hält wahlweise 99 PS oder 120 PS bereit. Ab 120 PS hat der Peugeot 2008 ein 6-Gang-Schaltgetriebe….Peugeot 2008 (A94) Maße und Abmessungen.

Länge 4.159 mm
Höhe 1.556 mm
Radstand 2.538 mm
Ladevolume 1.194 l
Kofferraumvolumen 360 l

Welches Automatikgetriebe hat Peugeot 2008?

Mit 405 bis 1.467 Litern Fassungsvermögen zeigt sich auch das Kofferraumvolumen von einer großzügigen Seite. Das Innenraumkapitel hat der Peugeot 2008 damit wie ein Musterschüler ohne jede Kritik bewältigt, bleibt noch zu klären, wie sich der 1,2 Liter-PureTech-Benziner in Kombination mit der 8-Gang-Automatik bewährt.

LESEN:   Ist Lanthan radioaktiv?

Welche Motoren verbaut Peugeot?

Peugeot nutzt die Motoren der PSA-Gruppe.

Wo wird der Peugeot E 2008 gebaut?

Produziert wird der 2008 II im spanischen Vigo und im chinesischen Wuhan. Nach dem Peugeot 208 II ist der 2008 II das zweite Peugeot-Modell, das auf der Ende 2018 mit dem DS 3 Crossback eingeführten Common Modular Platform (CMP) des PSA-Konzerns aufbaut.

Wie viel Diesel verbraucht der Peugeot 2008?

Im Vergleich der Verbrenner verbraucht keiner weniger als der Diesel, der wie die Benziner die Abgasnorm Euro 6d erfüllt. Mit dem 131-PS-Diesel konsumiert der Peugeot 2008 1.5 BlueHDi Stop & Start, obgleich er mit 300 Newtonmeter Drehmoment gut im Futter steht und viel Kraft an die Vorderräder schickt, im Schnitt lediglich 3,8 Liter/100 km Diesel.

Wie groß ist das Kofferraumvolumen von Peugeot 208?

Im Vergleich zum Peugeot 208 kann der 2008 auch auf allen Plätzen mit viel Raum glänzen, selbst im Fond gibt es auch für große Passagiere noch genug Platz in jede Richtung. Mit 405 bis 1.467 Litern Fassungsvermögen zeigt sich auch das Kofferraumvolumen von einer großzügigen Seite.

LESEN:   Wie gibt man Wikipedia als Fussnote an?

Wie viel darf der Peugeot auf dem Dach transportiert werden?

Auf dem Dach dürfen bis zu 75 kg transportiert werden, die zulässige Stützlast liegt bei recht bescheidenen 51 kg. Gebremste Hänger darf der Peugeot bis zu einem Gewicht von 1.250 kg ziehen, bei ungebremsten Anhängern liegt das Limit bei 610 kg.