Wie heisst der schwarze Bei Blacklist?

Wie heißt der schwarze Bei Blacklist?

Handlung. Die Haupthandlung jeder Episode befasst sich mit der Ergreifung Krimineller von Raymond „Red“ Reddingtons „Blacklist“. Reddington ist ein ehemaliger Regierungsagent und mittlerweile auf Platz 4 der meistgesuchten Schwerverbrecher der Welt.

Wer spricht Reddington?

Die deutsche Synchronstimme von Raymond „Red“ Reddington, gespielt von James Spader, ist Benjamin Völz.

Ist Raymond Reddington Katarina Rostova?

Ihre Mutter Katarina Rostova war eine KGB-Spionin, die auf den Amerikaner Raymond Reddington (Colin Bates) angesetzt wurde, doch daraus wurde nichts: Ungewollt verliebte sie sich in ihn und bekam aus ihrer Beziehung Liz.

Wer ist Ilya koslov Blacklist?

Ilya Koslov war ein KGB Agent und kannte Katarina Rostova schon aus Kindheitstagen, später entwickelte sich auch eine Beziehung auf romatischer Ebene zwischen den beiden. Er half ihr auch ihren Tod vorzutäuschen und zu fliehen.

Wer ist die Nr 1 auf der Blacklist?

Wenn es um die wichtigsten Menschen in Raymond Reddingtons Leben geht, steht Raymond Reddington auf Platz 1.

LESEN:   Wer ist der aktuelle Robin?

Wer spricht Harvey Specter?

Die deutsche Synchronstimme von Harvey Specter, gespielt von Gabriel Macht, ist Patrick Winczewski.

Ist Raymond Reddington Elizabeth keens Mutter?

Diese Affäre war Raymond Reddington – und er ist der leibliche Vater von Liz! Allerdings handelt es sich bei dem Raymond in den Flashbacks nicht um den Red, den Liz vor sich stehen hat. Der echte fand nämlich heraus, dass Katarina ihn ausnutze und Verbindungen zur Cabal hat.

Wer ist die echte Katarina Rostova?

Katarina Rostova ist eine russische Geheimagentin, die von ihrem Vater ausgebildet wurde. Sie bekam Anfang der 1990er Jahre den Auftrag, Raymond Reddington zu BV verführen und auszuspionieren.

Ist Reddington koslov?

Gegen Ende von Staffel 6 werden wir von Liz Großvater Dom auf die falsche Fährte geführt, dass Reddington Ilya Koslov ist. Nicht zuletzt wegen seiner früheren russischen Freundschaften können wir darauf schließen, dass Reddington aus einer teils russischen Familie beziehungsweise Umfeld kommt.