Wie hoch ist der IQ von shikamaru?

Wie hoch ist der IQ von shikamaru?

Sein Vater ist für ihn, nach Asuma, sein größtes Vorbild und lehrt ihn alle Jutsu des Clans. Von ihm hat Shikamaru seine Abneigung gegenüber Frauen, da auch sein Vater seiner Mutter lieber aus dem Weg geht. Obwohl Shikamaru einen IQ von über 200 hat, hat er es noch nie geschafft, seinen Vater im Shōgi zu besiegen.

Ist Shikadai ein Junge?

Shikadai Nara (Shika = Hirsch, Dai = groß; Nara = die Hauptstadt Japans im achten Jahrhundert, bekannt für ihre zahmen Hirsche) lebt in Konohagakure und ist der Sohn von Temari und Shikamaru Nara und somit ein Mitglied des Nara-Clans.

Wie viel IQ hat Shikaku?

Er hat einen IQ von über 200 und ist der Intelligenteste seiner Jahrgangsklasse. Durch seinen hohen IQ schafft er es innerhalb von Sekunden seinen Gegner zu analysieren und sich eine gute Strategie auszudenken, leider allerdings ist er sehr faul und oft genervt. Darüberhinaus ist er ein Mitglied von Team Asuma.

LESEN:   Wann wurde Roger Federer beruhmt?

Wann wird shikamaru Chunin?

Sie wurde ja abgebrochen, nachdem Orochimaru das Dorf verwüsten wollte bzw. es zum großen Teil auch geschafft hat. Aber es gab danach kein Ergebnis, es wurde nur Shikamaru zum Chunin erhoben und zwar in Folge 107, was ja eigentlich keine ganz offizielle nach dem Manga mehr ist, sondern ein Filler.

Welches Element beherrscht shikamaru?

Allgemeines. Shikamaru Nara (Shika = Hirsch, Maru = Endung von Jungennamen; Nara = die Hauptstadt Japans im achten Jahrhundert, bekannt für ihre zahmen Hirsche) ist ein Jonin aus Konohagakure, der aus dem Nara-Clan stammt und dessen Hiden beherrscht.

Wer ist schlauer Shikaku oder shikamaru?

Itachi ist sicher schlauer als Shikamaru, denn sowohl sein strategisches, als auch sein Allgemeinwissen übersteigt das von Shikamaru.

Wann starb Shikaku?

Shikaku Nara

Shikaku Nara ♂
Status: Verstorben
Geburtsdatum: 15. Juli
Sternzeichen: Krebs
Alter: Teil 1: 38 Jahre