Wie ist der Bass entstanden?

Wie ist der Bass entstanden?

Die Geschichte des Kontrabasses reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Damals entstanden die ersten Bass-Gamben (Bass-Viola da Gamba), die verwandt mit den Lauten und den Violinen sind. Im Jahre 1585 kam die noch heute gültige Kontra- und E-Bass-Stimmung auf (E-A-d-g).

Ist der Bass eine Gitarre?

Während die E-Gitarre sechs Saiten hat, hat eine Standard-Bassgitarre nur vier. Außerdem ist eine Bassgitarre etwas größer als eine durchschnittliche Gitarre. Die Gitarre hat eine Standardstimmung (E-A-D-G-H-E). Der Bass hat eine ähnliche Stimmung, aber nur die vier tiefsten Saiten (E-A-D-G-G).

Wo wird der E-Bass eingesetzt?

Mit E-Bässen gespielte Basslinien sind typisch für viele Musikrichtungen, etwa Jazz, Rock, Punk, Funk, Blues, Country, Pop, Metal, Schlager und Tanzmusik. Vor allem im Funk und Reggae kommt er mit teils ausgefallenen Basslinien zum Vorschein.

LESEN:   Wie viel wiegt ein Rehkitz bei der Geburt?

Ist ein Bass eine Gitarre?

Wie wird ein 6 Saiter Bass gestimmt?

Der Standard-E-Bass besitzt vier Saiten in der Stimmung E-A-D-G, was den tiefen Saiten der Gitarre entspricht. Ein fünfsaitiger Bass besitzt in der Regel eine tiefe H-Saite, der sechssaitige zudem noch eine hohe C-Saite.

Was sind Bassgitarre und E-Bass?

Die Bassgitarre und der E-Bass sind Instrumente, die besonders in der populären Unterhaltungsmusik genutzt werden. Während der akustische Bass relativ selten ist und zum Teil bei Folk und Folklore eingesetzt wird, ist ein E-Bass in der Pop- und Rockmusik kaum wegzudenken. Hier bildet er zusammen mit dem Schlagzeug eine rhythmische Einheit.

Was ist eine Bassgitarre?

Bassgitarre. Eine rein akustische Bassgitarre (siehe Bild) hat die Form einer (Prim-)Gitarre bei größerem Korpus und sechs Saiten, die genau eine Oktave tiefer gestimmt sind als die der Primgitarre.

Was ist eine akustische Bassgitarre?

Dieses Instrument wird vorwiegend in der Volksmusik zur Gesangsbegleitung und zur Begleitung anderer Melodieinstrumente benutzt. Eine rein akustische Bassgitarre (siehe Bild) hat die Form einer (Prim-)Gitarre bei größerem Korpus und sechs Saiten, die genau eine Oktave tiefer gestimmt sind als die der Primgitarre.

LESEN:   Warum wird Sommer so geschrieben?

Was ist die Entwicklung des E-Basses?

Bauweise / Entwicklung des E-Basses. Als Erfinder des E-Basses gilt eigentlich Leo Fender. Er hat im Prinzip ein völlig neues Instrument geschaffen, das auch heute noch als Standard gilt (Precision- und Jazz-Bass). Heute gibt es unzählige Arten von Bassgitarren.