Wie ist Sia beruhmt geworden?

Wie ist Sia berühmt geworden?

Sia [siːə] (* 18. Dezember 1975 als Sia Kate Isobelle Furler in Adelaide, South Australia) ist eine australische Sängerin und Songschreiberin. International bekannt wurde sie durch ihre Arbeit mit Zero 7 und ihre Zusammenarbeit mit David Guetta.

Wie kam SIA zur Musik?

Dank der Solo-Tanzperformance der damals elfjährigen Tänzerin Maddie Ziegler erregte das Musikvideo zu „Chandelier“ große Aufmerksamkeit. Innerhalb kurzer Zeit wurde es auf YouTube über 1 Milliarde Mal geklickt und erhielt einen MTV Video Music Awards sowie eine Grammy-Nominierung.

Wo lebt SIA heute?

AdelaideSia / Bisherige Wohnorte

Was macht sia?

Sia ist zudem als Songwriterin für zahlreiche Hits anderer Popstars verantwortlich. Zum Beispiel kreierte sie für Rihannas Album ‚Unapologetic‘ einige Lieder, darunter auch die Hitsingle ‚Diamonds‘, welche sie angeblich in nur 14 Minuten schrieb.

Wie viel Geld hat Sia?

Für die Frau aus Australien zahlt sich das jedenfalls aus: Mittlerweile schätzen Experten Sias Vermögen auf gut 30 Millionen Dollar.

LESEN:   Wie hiess der Vater von Bach?

Wer hat das Lied Diamonds geschrieben?

SiaDiamonds / Texter
Diamonds ist ein Elektro-Pop-Song von Sia Furler, Benjamin Levin, Mikkel S. Eriksen, Tor Erik Hermansen aus dem Jahr 2012. Er wurde für die aus Barbados stammende Sängerin Rihanna geschrieben und aus ihrem siebten Studioalbum Unapologetic ausgekoppelt. Der Song erreichte in zahlreichen Ländern Platz eins der Charts.

Wer spielt Sia?

Madison Nicole „Maddie“ Ziegler (* 30. September 2002 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist eine US-amerikanische Tänzerin, Schauspielerin und Model. Große Aufmerksamkeit erlangte sie durch ihre eigens für sie choreografierte Solo-Tanzperformance im Musikvideo zum Song Chandelier der australischen Sängerin Sia.

Wo wohnt Iggy Azalea?

Mullumbimby
MiamiAtlantaHouston
Iggy Azalea/Bisherige Wohnorte