Wie kann man die Temperatur messen?

Wie kann man die Temperatur messen?

Es gibt verschiedene Methoden, Fieber zu messen: im Ohr, im Mund, rektal und unter der Achsel. Da die Temperatur der Haut nicht der im Körperinneren entspricht, empfehlen Mediziner zum Fiebermessen Stellen, die dem Körperinneren am nächsten sind.

Wo stellt man ein Thermometer auf?

Der beste Platz eines Zimmerthermometers ist dort, wo man es leicht ablesen kann und wo die Temperatur ungefähr der mittleren Raumtemperatur entspricht. Ungeeignet ist die Nähe eines Heizkörpers, weil hier unkontrollierbare Schwankungen herrschen, ebenso wie direkt neben einem Fenster oder einer Tür.

Wie erstellt man ein Thermometer?

Bau-Anleitung

  1. Füllen Sie das Gefäß nur zu einem Viertel voll, jeweils zu gleichen Teilen mit Wasser und Reinigungsalkohol.
  2. Für die Optik können Sie das Wasser mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe einfärben.
  3. Stecken Sie den Strohhalm in den Behälter und schneiden Sie das Ende ab, sofern es über das Gefäß hinaus ragt.
LESEN:   Wie lange entwickelt sich Personlichkeit?

Wo misst man die Temperatur im Zimmer?

Ganz korrekt ist es, wenn Sie in einer Höhe von 0,75 Meter über dem Fußboden messen – so wird es zumindest für Arbeitsplätze empfohlen. Sie sollten außerdem nicht am Fenster und nicht in der Nähe der Heizung messen.

Was sind die Vorteile von elektronischen Thermometern?

Elektronische Thermometer. Die Vorteile solcher Thermometer bestehen darin, dass man zum einen den Messfühler sehr klein bauen kann und zum anderen der Messfühler sich in größerer Entfernung vom Display befinden kann. Der Messfühler ist dann entweder durch eine Leitung oder per Funk mit dem Display verbunden.

Was ist ein Thermometer?

Ein Thermometer (aus dem Griechischen „therm“ – „warm“) mißt die Temperatur von Gasen (Luft), Flüssigkeiten (Badewasser) oder festen Körpern. Die Einheit der Temperatur, die wir verwenden, heißt „Grad Celsius“ (°C). Das ist nicht in allen Ländern so, in den USA wird „Grad Fahrenheit“ verwendet.

Was sind die Vorteile solcher Thermometer?

LESEN:   Was ist die Lautstarke?

Die Vorteile solcher Thermometer bestehen darin, dass man zum einen den Messfühler sehr klein bauen kann und zum anderen der Messfühler sich in größerer Entfernung vom Display befinden kann. Der Messfühler ist dann entweder durch eine Leitung oder per Funk mit dem Display verbunden.

Wie funktioniert die Flüssigkeit bei Thermometern?

Die Flüssigkeit war früher meist Quecksilber, heute wird bei dieser Art von Thermometer meist Alkohol eingesetzt. Das Funktionsprinzip beruht auf der Ausdehnung der Flüssigkeit bei steigender Temperatur.