Wie kann man einen zweiten Kanal auf YouTube erstellen?

Wie kann man einen zweiten Kanal auf YouTube erstellen?

Melde dich auf einem Computer oder über die mobile Website in YouTube an. Rufe deine Kanalliste auf. Wähle aus, ob du einen neuen Kanal erstellen oder ein vorhandenes Brand-Konto verwenden möchtest: Erstelle einen neuen Kanal, indem du auf Neuen Kanal erstellen klickst.

Kann man mehrere Kanäle auf YouTube haben?

Auf YouTube kann immer nur ein Kanal gleichzeitig verwendet werden. In der folgenden Anleitung erfährst du, wie du zwischen YouTube-Kanälen wechselst, die du mit demselben Google-Konto verknüpft hast. Wenn du dich auf einem Mobilgerät in YouTube anmeldest, wirst du aufgefordert, einen Kanal auszuwählen.

Wieso kann ich keinen Kanal erstellen?

Du kannst jedoch mithilfe der folgenden Möglichkeiten versuchen, einen Kanal zu erstellen: Aktualisiere deine YouTube App auf die neueste Version und versuche noch einmal, einen neuen Kanal zu erstellen. Erstelle auf einem Computer mit einem Webbrowser einen neuen Kanal auf YouTube.

LESEN:   Wird die Sonne zum Weissen Zwerg?

Wie erstelle ich ein Brand-Konto?

Du möchtest ein Brand-Konto einrichten?

  1. Sieh zuerst nach, ob du schon ein Brand-Konto hast.
  2. Melde dich in YouTube an.
  3. Gehe zu deiner Kanalliste.
  4. Klicke auf Neuen Kanal erstellen.
  5. Gib einen Namen für dein Brand-Konto ein und bestätige dein Konto. Klicke anschließend auf Erstellen. Dein Brand-Konto wird erstellt.

Was sind YouTube Kanäle?

Der Kanal ist der individuelle Bereich eines YouTube-Benutzers, in dem er seine Videos verwalten kann. Außerdem können Sie dort das Titelbild anpassen, den Namen ändern oder Module wie Playlists oder andere Kanäle verwalten.

Wie kann ich ein Konto auf YouTube erstellen?

Konto auf YouTube erstellen

  1. Rufe YouTube auf.
  2. Klicke oben rechts auf Anmelden.
  3. Klicke auf Konto erstellen.
  4. Wähle Für mich selbst oder Für mein Unternehmen aus.

Ist mein Konto ein Brand Konto?

Rufe dazu www.myaccount.google.com/brandaccounts auf. Möglicherweise musst du dich zuerst anmelden. Suche unter „Ihre Brand-Konten“ nach deinen verknüpften Brand-Konten. Wenn dort kein Konto gelistet ist, prüfe, ob du das richtige Konto verwendest, indem du rechts oben dein Profilbild auswählst.

LESEN:   Hat Hebraisch Vokale?

Wie kann man ein Brand Konto löschen?

Gehen Sie in Ihrem Google-Konto zum Bereich „Brand-Konten“. Wählen Sie das Konto aus, das Sie löschen möchten. Tippen Sie auf Konto löschen. Geben Sie Ihr Passwort ein.

Wie kann man bei YouTube andere Kanäle vorschlagen?

Abschnitte auf deinem Kanal neu anordnen

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Klicke im Menü links auf Anpassen. Layout.
  3. Klicke unten auf die vertikale Leiste in dem Abschnitt, den du verschieben möchtest, und ordne ihn dann per Drag-and-drop neu an.
  4. Klicke auf Veröffentlichen.

Wie kannst du einen neuen Kanal erstellen auf YouTube?

Melde dich auf einem Computer oder über die mobile Website in YouTube an. Rufe deine Kanalliste auf. Wähle aus, ob du einen neuen Kanal erstellen oder ein vorhandenes Brand-Konto verwenden möchtest: Erstelle einen neuen Kanal, indem du auf Neuen Kanal erstellen klickst.

Wie kannst du einen Kanal erstellen?

So erstellst du einen Kanal, den nur du über dein Google-Konto verwalten kannst. Melde dich auf einem Computer oder über die mobile Website in YouTube an. Klicke auf dein Profilbild Mein Kanal . Du wirst aufgefordert, einen Kanal zu erstellen.

LESEN:   Bei welcher Tonfrequenz springt Glas?

Wie erstellen du einen YouTube-Kanal für einen Brand-Konto?

Erstelle einen YouTube-Kanal für ein von dir verwaltetes Brand-Konto, indem du das entsprechende Brand-Konto aus der Liste auswählst. Falls das Brand-Konto schon einen Kanal hat, kannst du keinen neuen erstellen. Wenn du das Brand-Konto aus der Liste auswählst, wirst du zu diesem Kanal weitergeleitet.

Wie kann ich meinen YouTube-Kanal abonnieren?

Mit einem Google-Konto kannst du Videos ansehen und mit „Mag ich“ bewerten sowie Kanäle abonnieren. Ohne YouTube-Kanal hast du aber keine öffentliche Präsenz auf YouTube. Auch wenn du ein Google-Konto besitzt, musst du einen YouTube-Kanal erstellen, um Videos hochladen und kommentieren oder eigene Playlists erstellen zu können.