Wie scheint das Jenseits zu sein?

Wie scheint das Jenseits zu sein?

Das Jenseits scheint kein Ort im klassischen Sinne zu sein, sondern eine Art höherfrequenter Energiezustand der auch unsere materielle Welt umgibt. Diese Energie kann durchaus mit Radiowellen verglichen werden.

Ist das Jenseits mehr Schwingung als Ort?

Das Jenseits – mehr Schwingung als Ort. Un das Jenseits zu beschreiben müssen wir auf Berichte aus der geistigen Welt und Theorien der Quantenphysik zurückgreifen. Das Jenseits scheint kein Ort im klassischen Sinne zu sein, sondern eine Art höherfrequenter Energiezustand der auch unsere materielle Welt umgibt.

Was könnte es in einem Jenseits geben?

In einem Jenseits, in dem es weder Raum noch Zeit gibt, kann es keine Orte geben. Dennoch scheint es auch im Jenseits irgendwelche Stellen zu geben, die etwas besonders haben, Umgebungen, die ein bestimmtes Aussehen haben. Das könnten Stellen mit einer besonderen Energie sein. Ich werde daher im Folgenden]

Was sind die Ausdrücke fiktiv und fiktional?

Im Deutschen lassen sich die Ausdrücke fiktiv und fiktional unterscheiden. Das, was fiktional ist, bringt die fiktive Welt hervor, während alles, was sich in der fiktiven Welt befindet, als fiktiv bezeichnet wird. Fiktionalität liegt also im Außerhalb der fiktiven Welt, während mit Fiktivität das Innerhalb bezeichnet wird.

LESEN:   Wie viel kostet eine ganze Geige?

Was ist Realistik im Sinne der Fiktionstheorie?

Realistik im Sinne der Fiktionstheorie ist nicht notwendig mit der Epoche des Realismus oder mit realistischem Stil ( effet de réel) verknüpft. Die Verwechslung der jeweiligen Bedeutungslinien führt oft zu Verwirrung um die Bedeutung von „Realismus“ und „Phantastik“.

Ist ein Anruf in die Jenseitswelt möglich?

Ein Anruf in die Jenseitswelt ist ebenso möglich wie die Konversation in einer Vor-Ort-Sitzung. Im Kontakt mit Verstorbenen übermittelt ein Medium mit der Gabe zur Hellsichtigkeit, zum Hellhören oder Hellschmecken dem Anrufer die Botschaften 1 zu 1. Aber vieles kann zunächst verwirrend erscheinen.

Was geschieht in der nicht-Raum-Zeit des Jenseits?

Die dabei ausgestrahlten Energien sind für die geistige Welt wahrnehmbar. Der Austausch von Informationen in der Nicht-Raum-Zeit des Jenseits erfolgt telepathisch über Gedanken- und Energiewellen. Das Medium empfängt hierbei Bilder, Gerüche, Geschmäcke, Töne, Emotionen oder Symbole.

https://www.youtube.com/watch?v=NsFTYIy6KP8