Wie sperre ich bestimmte Seiten?

Wie sperre ich bestimmte Seiten?

Webseiten sperren im Chrome-Browser

  1. Öffne BlockSite auf deinem Android-Handy.
  2. Tippe auf „Starten“.
  3. Wähle „Eingabehilfe“ aus und klicke schließlich auf „BlockSite“.
  4. Aktiviere den Dienst unter „Dienst verwenden“ und lasse die App zu.
  5. Über das Plussymbol kannst du Seiten hinzufügen, die du blockieren möchtest.

Wie sperre ich Webseiten auf Chrome?

Gruppenrichtlinien verwenden

  1. Gehen Sie zu „Richtlinien Administrative Vorlagen Google.
  2. Aktivieren Sie die Option Zugriff auf aufgelistete URLs sperren.
  3. Geben Sie die URLs ein, die Sie sperren möchten.
  4. Aktivieren Sie Zugriff auf aufgelistete URLs erlauben.
  5. Geben Sie die URLs ein, auf die Nutzer Zugriff erhalten sollen.

Wie kann ich eine Seite sperren?

Auf einem Android-Smartphone benötigst Du eine zusätzliche App für die Webseiten-Verwaltung. Hier hilft Dir die kostenlose Anwendung BlockSite: Installiere die Anwendung aus dem Google Play Store auf Deinem Handy. Nach der Auswahl von Dienst verwenden fügst Du über das Plus-Symbol Webseiten zum Blockieren hinzu.

LESEN:   Wie viel kostet Hosting?

Wie kann ich nicht jugendfreie Seiten sperren?

Für das Blockieren von Webseiten gehen Sie zum Eintrag „Webinhalte“. Wählen Sie aus, ob Sie generell alle nicht jugendfreien Inhalte beschränken möchten oder auf eine von Ihnen erstellte Liste zugegriffen werden soll.

Wie kann man auf YouTube blockieren?

Auf der Wiedergabeseite Tippe oben im Video auf „Mehr“ . Tippe auf Blockieren. Wähle in dem nun erscheinenden Dialogfeld Dieses Video blockieren oder Diesen Kanal blockieren, um den mit dem Video verknüpften Kanal zu blockieren.

Wie kann man eine Seite zu blockieren?

Klicken Sie in Chrome oben rechts auf die drei kleinen schwarzen Querbalken und anschließend auf „Einstellungen“. Wählen Sie im linken Kontextmenü den Eintrag „Erweiterungen“ aus. Suchen Sie in der Liste nach „SiteBlock“ und klicken Sie unter dem Eintrag auf „Optionen“. Sie sehen jetzt ein Feld namens „Sites to Block“.

Wie kann man im Internet Seiten sperren?

Webseiten bei Android-Handys blockieren Hier hilft Dir die kostenlose Anwendung BlockSite: Installiere die Anwendung aus dem Google Play Store auf Deinem Handy. Folge nach dem Starten den Anweisungen auf dem Bildschirm, damit BlockSite die entsprechenden Berechtigungen erhält.

LESEN:   Was bringt ein Kajal?

Wie blockieren sie eine Werbeanzeige auf YouTube?

Wählen Sie auf YouTube das Symbol „Info“ Diese Werbung blockieren aus. Wählen Sie bei Gmail das Symbol „Info“ Ähnliche Werbung wie diese steuern Diesen Werbetreibenden blockieren aus. Wählen Sie rechts oben in einer Werbeanzeige das Symbol „Entfernen“ Diese Werbung blockieren aus.

Wie kannst du die Einstellungen von YouTube blockieren?

Nutzer eines iPhones können YouTube direkt über die „Einschränkungen“ in den Einstellungen blockieren, während Android-Nutzer hierfür ein paar Apps herunterladen müssen. Öffne die „hosts“-Datei auf deinem Computer. Du kannst dies Unter_Windows_sub auf einem PC oder einem Mac machen.

Wie kann ich eine Webseite blockieren auf Chrome?

Der einfachste Weg, eine Webseite auf einer Desktop-Version von Chrome zu blockieren, ist die Verwendung einer Erweiterung. Es stehen viele Optionen zur Verfügung, aber BlockSite ist die aktuellste und hat über 1.000.000 aktive Benutzer. Webseiten-Blocker für die Chrome-Erweiterung

Wie kannst du YouTube auf einem iPhone blockieren?

YouTube auf einem iPhone blockieren Lösche die YouTube App, wenn du sie installiert hast. Gehe auf deinem iPhone in die Einstellungen . Scrolle in den Einstellungen ein wenig nach unten und tippe auf Allgemein. Scrolle bis zur Mitte der Seite und tippe auf Einschränkungen. Gib deinen Einschränkungscode ein.

LESEN:   Wann schenkt man zur Hochzeit Standesamt oder Kirchen?