Wie studierst du Literaturwissenschaften?

Wie studierst du Literaturwissenschaften?

Literaturwissenschaften studieren. Der Studiengang Literaturwissenschaften gehört zu den geisteswissenschaftlichen Disziplinen und beschäftigt sich mit historischen als auch modernen Texten und Schriftstücken. Im Studium tauchst Du ein in die fantastische Welt der Literatur und lernst diese zu analysieren und zu interpretieren.

Welche Universitäten studieren Literatur in Deutschland?

Du hast die Möglichkeit, an zahlreichen Universitäten in Deutschland Literatur zu studieren. Gute Bewertungen von den Studierenden erhalten beispielsweise die RWTH Aachen, die TU Dresden oder die Universität des Saarlandes.

Wie kann ich Literatur studieren?

Um Literatur studieren zu können, ist in der Regel das Abitur für Universitäten oder das Fachabitur für Fachhochschulen vonnöten. In Ausnahmefällen kann jedoch eine fachverwandte Berufsausbildung ausreichend sein – in etwa die zum Buchhändler.

LESEN:   Was bedeutet der Begriff Sensibilisierung?

Wie beschäftigst du dich mit Literaturwissenschaft?

Während des Literaturwissenschaft Studiums beschäftigst du dich mit moderner sowie historischer Literatur. Je nach Seminar sind es bestimmte Werke oder Texte aus bestimmten Epochen, die miteinander verglichen werden oder Primär- und Sekundärliteratur zu bestimmten Autoren. Es wird sehr viel gelesen und darüber analysiert und diskutiert.

Wie lernst du das Studium der Sprache und Literatur?

Im Studium lernst Du zuerst die Grundlagen der Sprache kennen. Später analysierst Du literarische Werke. Studiengänge im Bereich der Sprache und Literatur sind etwa Anglistik, Slawistik oder Literaturwissenschaften. Bin ich für ein Studium der Sprache und Literatur geeignet?

Wie ist das Studium der Literaturwissenschaften gegliedert?

Je nach Universität oder Hochschule ist das Studium der Literaturwissenschaften in ein Grund- und ein Hauptstudium von je 3 oder 4 Semestern gegliedert.

Warum geht es in der Literatur um Menschen?

Weil dich die Literatur Menschen besser verstehen lässt und du so toleranter wirst. In der Literatur geht es um Menschen. Um Charaktere, die mit einem Problem kämpfen. Um einen Helden, der in der Erzählung Höhen und Tiefen durchlebt.

LESEN:   Was versteht man unter Paste?

Was gehört zum Literatur-Studium?

Zum Literatur-Studium gehören Bereiche wie Literaturgeschichte, Poetik, Ästhetik und Literaturtheorie. Du liest viel und analysierst Inhalt, Aufbau und Wirkung von literarischen Werken. Du kannst auch Vergleichende Literaturwissenschaft studieren, meistens lernst du dabei Werke aus zwei verschiedenen Nationen oder Sprachräumen kennen.

Was ist die Fachrichtung Literaturwissenschaft?

Bachelor Literaturwissenschaft (Fachrichtung) | Diese Fachrichtung erforscht den Aufbau, die Struktur und die Entstehungsgeschichte literarischer Werke. Sie erforscht literarische Stoffe und Motive, betreibt Literatur- und Editionsgeschichte und analysiert die Rolle des Autors für das Verständnis des Werkes.

https://www.youtube.com/watch?v=Akp288qCmyI

Was ist die Literaturrecherche als Arbeitsschritt?

Die Literaturrecherche als Arbeitsschritt schließt auch die Themeneingrenzung mit ein und hilft dabei, die Arbeit grob vorzustrukturieren, denn eure Bachelorarbeit oder Masterarbeit soll auf Vorwissen anderer aufbauen und so neues Wissen schaffen.

Wie lange dauert die Literaturrecherche?

Die Dauer der Literaturrecherche steht natürlich im Verhältnis zum Umfang deiner Arbeit. Bei einer Bachelorarbeit kannst du z. B. zwei bis vier Wochen für die reine Literaturrecherche einplanen. Bei einer Hausarbeit die nur ein paar Seiten umfasst und ein engeres Themengebiet hat reduziert diese Zeit natürlich drastisch.

LESEN:   Wie erkenne ich eine sichere Internetverbindung?

Was sind die wichtigsten Quellen der Literaturrecherche?

Hier zeichnet sich auch gleich eine Hierarchie ab: vom Allgemeinen zum Speziellen, was auch der Reihenfolge der Literaturrecherche entspricht. Zu beachten: Zu den meistverwendeten und wichtigsten Quellen zählen neben Lehrbüchern die Fachzeitschriften und Handbücher.

https://www.youtube.com/watch?v=WJrwIC12aWc

Was ist die Pflichtlektüre im Literaturwissenschaft-Studium?

Die Pflichtlektüre im Literaturwissenschaft-Studium verlangt dir außerdem einiges an Selbstorganisation ab, damit du es schaffst, im vorgegebenen Zeitraum die vielen Bücher und Texte zu lesen. Die meisten Hochschulen lehren Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (auch Komparatistik genannt).