Wie viel Wasser fliesst durch den Nil?

Wie viel Wasser fließt durch den Nil?

Nil
Nil mit Nebenflüssen und Anrainerstaaten
Länge Ungefähr 6650 km
Einzugsgebiet 3.255.000 km²
Abfluss am Pegel Wadi Halfa MNQ 2660 m³/s

Wie tief ist der Nil?

Bei der Stadt Amand hat der Nil mit 8 Meter seine tiefste Stelle auf ägyptischem Boden. Ca. 20 km südlich vn Luxor seine geringste Breite und bei Assuit mit ca. 3 km befindet sich die breiteste Stelle.

Woher bekommt der Weiße Nil sein Wasser?

Er durchfließt nach dem Verlassen des Victoriasees Uganda und den Südsudan und vereinigt sich bei Khartum im Sudan mit dem Blauen Nil zum Nil. Der Weiße Nil erhält sein Wasser aus den immerfeuchten Tropen Mittelafrikas und zu einem geringen Teil über den Sobat auch aus den wechselfeuchten Tropen Ostafrikas.

LESEN:   Was ist geflogen fur eine Wortart?

Wie fließt der Nil aus?

Enstehend aus dem blauen Nil im äthiopischen Hochland und dem weißen Nil im Südsudan fließt er durch einige afrikanische Länder und natürlich durch Ägypten, bis er schließlich im Mittelmeer mündet. Die alten Ägypter glaubten allerdings, der Nil kommt aus dem Nun, einem Urgewässer, aus dem die Welt entsprungen ist.

Ist der Nil der längste Fluss der Welt?

Ganz im Norden ist das Mittelmeer, im Osten das Rote Meer. Der Nil ist ein Fluss im Nordosten von Afrika. Er kommt aus den Bergen Ostafrikas und fließt in Ägypten in das Mittelmeer. Mit 6852 Kilometern ist er der längste Fluss der Welt.

Wie lang ist der Nil in der Welt?

Mit 6671 Kilometern ist der Nil mehr als fünfmal so lang wie der Rhein. Ob er damit der längste Fluss der Welt ist oder nicht – eines ist sicher: Der Nil versorgt etwa 90 Prozent der Landbevölkerung an seinen Ufern mit Wasser und fruchtbarem Schlamm.

LESEN:   Was ist das Ziel des Sozialismus?

Wie fließt der Nil in die Wüste?

Meist fließt er durch die Wüste, dort wachsen nur an seinen Ufern viele Pflanzen. Er sieht aus dem Weltraum aus wie ein langes grünes Band in der gelben Sandwüste. Das Wasser im Nil kommt vor allem aus zwei Quellen: dem Weißen und dem Blauen Nil.

Wie breit ist der Nil an der breitesten Stelle?

Wo wird der Nil zum Nil?

Er bildet sich aus kleineren Flüssen, die den Tropen Ostafrikas (Äthiopien, Ruanda, Burundi) entspringen. Sie strömen nordwärts durch Länder wie Tansania und Uganda. Im Sudan verbinden sie sich zum eigentlichen Nil. Er fließt ab hier durch die Wüste und mündet in Ägypten ins Mittelmeer.

Wie schlängelt sich der Nil durch die Welt?

Fakten und Daten. Der Nil schlängelt sich durch sechs Länder bis er schließlich in das Mittelmeer in Ägypten mündet. Wie eingangs erwähnt steht er mit seinen ca. 6.670 km auf Platz 1 der Weltrangliste. Allerdings variiert die Längenangabe für den Amazonas, der in Südamerika seinen Verlauf hat.

LESEN:   Was ist die beste Losung fur Pommes?

Wie entspringt der Nil in das Mittelmeer?

Der Nil entspringt in den Bergen von Ruanda und Burundi, durchfließt dann Tansania, Uganda, den Südsudan und den Sudan, bevor er in Ägypten in das Mittelmeer mündet.