Wo erkundige ich mich wegen Scheidung?

Wo erkundige ich mich wegen Scheidung?

Ein Ehegatte will die Scheidung, geht zum Anwalt, lässt sich beraten und macht ihn zum Prozessbevollmächtigten. Wenn es auch um die Klärung des Unterhalts geht oder wenn Kinder von einer Scheidung betroffen sind, sollte auch der andere Ehegatte einen Anwalt einschalten.

Wann zum Anwalt bei Scheidung?

Das Gesetz schreibt vor, dass ein Scheidungsantrag nur von einem Anwalt gestellt werden darf. Daraus folgt, dass jedenfalls derjenige Ehegatte, der den Scheidungsantrag stellt, unbedingt einen Scheidungsanwalt braucht. Das gilt für alle Scheidungen, auch bei ganz kurzen Ehen.

Was kostet Anwalt bei Scheidung?

Anhand dieser legt das Gericht einen Verfahrenswert fest. Durchschnittlich kommen so folgende Kosten auf euch zu: Anwaltskosten: 1.500 – 2.500 Euro pro Anwalt. Gerichtskosten: 200 – 400 Euro.

Warum braucht man bei der Scheidung einen Anwalt?

LESEN:   Wie ist die Temperatur des Schnees an?

Will der Antragsgegner selbst im Rahmen der Scheidung Ansprüche stellen (Unterhalt, Sorgerecht …), so braucht er zwingend einen Anwalt. Auch wird im Falle eines Rechtsmittelverzichts auf beiden Seiten ein Anwalt benötigt. Der Rechtsmittelverzicht bewirkt eine schnellere rechtswirksame Scheidung.

Was ist eine Scheidung?

Eine Scheidung ist nichts, was Sie mal eben so erledigen. Es gibt Themen, wie Scheidungskosten und Scheidungsfolgen, über die Sie sich informieren sollten. Dennoch haben Sie es teils selbst in der Hand, Ihr Scheidungsverfahren so abzuwickeln, dass Sie möglichst ohne allzu große Komplikationen geschieden werden und in Ihr neues Leben starten können.

Wie kann ich eine einvernehmliche Scheidung beauftragen?

Bei einer einvernehmlichen Scheidung braucht nur einer der Ehegatten einen Rechtsanwalt. Alternativ können Sie hier einen Beratungstermin ausmachen. Bei einer Scheidung sind viele Dinge zu berücksichtigen, die erhebliche finanzielle und persönliche Konsequenzen für Sie haben können. Der Rechtsanwalt, den Ihr Ehegatte beauftragt hat,…

Ist es eine einvernehmliche oder strittige Scheidung geregelt?

LESEN:   Wie sind die Anteile von Junior und Senior zu sehen?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, ob es sich um eine einvernehmliche oder strittige Scheidung handelt. Bei einer einvernehmlichen Scheidung ist bereits alles zwischen den Ehepartnern geregelt und nur noch der meist vom Amts wegen durchzuführende Versorgungsausgleich muss vom Familiengericht beschlossen werden.

Wie wird die Online-Scheidung behandelt?

Die Online-Scheidung wird von den Familiengerichten wie eine normale Scheidung behandelt und anerkannt. Lediglich im mündlichen Scheidungstermin müssen Sie persönlich anwesend sein. Vor allem, wenn Sie im Ausland wohnen, ist die Online-Scheidung von Vorteil, um Ihre Scheidung ohne großen Aufwand zu bewerkstelligen.